Aus dem Leben einer Reiseverkehrskauffrau #2

Hallo ihr Lieben,

Heute bekommt ihr bereits den 2. Teil aus meiner neuen Serie.

Es gibt Dinge die liebt man an seinem Job und es gibt wiederum auch die Dinge vor denen man am Liebsten wegrennen würde 🙈

Es gibt nicht viele Dinge vor denen ich mich drücke, aber wenn ich wählen müsste dann sind es definitiv Kataloge!!

Und das ist noch echt wenig an Chaos. Es gab schon Tage da kamen bei uns Palettenweise die Kataloge an – weil die Bestellmenge falsch übermittelt wurde.  Anstatt 25 Exemplare kamen dann 25 Packungen mit jeweils 25 Exemplaren bei uns an 😂

Da guckst erst mal schön blöd wenn eine Spedition ankommt und die Paletten ablädt.

Die Arbeit besteht ja vor allem darin zu schauen was fehlt – da durchforstet du Stunden den Keller und auch die Klappen im Verkaufsraum – um 2 Tage später wieder von vorne anzufangen, weil die bestellten Kataloge ja auch irgendwie ihren Platz finden müssen.

Während meiner Azubizeit habe ich es geliebt.  In kürzester Zeit hatte ich viele neue Zielgebiete gekannt und wusste vor allem in welchem Katalog die sich befinden.

Deswegen fangen alle neuen Azubis genau damit an – umso schneller können wir sie auf unsere Kunden „loslassen“.

Habt ihr auch etwas was ihr überhaupt nicht gerne in eurem Job macht – schreibt es mir doch mal in die Kommentare 😊

Habts fein 💕

 

Ein Gedanke zu “Aus dem Leben einer Reiseverkehrskauffrau #2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s